Fresenius Volumat Agilia Vorführgerät

1.250,00 €

zzgl. 19 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 2.00 kg

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

  • Geräteart: Vorführgerät





Art.Nr. Z019020AV


STK-Intervall: 24 Monate
PZN: - | HiMi.-Nr.: 03.99.05.4005

Gerätezustand: generalüberholtes Vorführgerät

  Mehr Details   Downloads

Produktbeschreibung

Fresenius Volumat Agilia Vorführgerät

In den meisten Fällen werden die Infusionen apparativ, mittels Spritzenpumpen oder volumetrischen Infusionspumpen durchgeführt. 

Volumetrische Infusionspumpen fördern die zu applizierende Flüssigkeit aus einem Vorratsbehältnis (Beutel/Flasche). Spritzenpumpen dienen zur automatisierten Abgabe eines Medikaments über eine Spritze. 

Das Ziel hierbei ist es immer, die zu applizierenden Flüssigkeiten in einem geschlossenen System unter Einhaltung exakter Förderraten in den menschlichen Körper zu infundieren. In diesem Zusammenhang ergeben sich klare Anforderungen an eine zuverlässige Applikationstechnik im Bereich der Infusionstherapie:
 
Einfaches Handling durch intuitive Benutzeroberflächen
Kompatibilität zu Verbrauchsmaterialien und Zubehör
Sicherheit und Kontrollierbarkeit
Individuelle und exakte Dosierungsmöglichkeiten
Zentrales Infusions-Management
 
Wir bieten hierzu ein breites Portfolio an stationärer und ambulanter Applikationstechnik für mehr Sicherheit und Effizienz. Dies wird durch unsere strengen Qualitätskontrollen und unsere engen Toleranzgrenzen, besonders hinsichtlich der Exaktheit der Förderraten ermöglicht.

Merkmale
Volumetrisch gesteuerte Infusionspumpe zur Medikamentenapplikation mit kompakt anwendbarem Fördermechanismus
 
- Steuerung der Displayhelligkeit: Tag-/Nachtmodus 
- Großes Display für gute Lesbarkeit aus weiter Entfernung (Abb. 1) 
- Benutzerfreundliche Menüführung 
- Sehr kurze Programmierzeiten mit automatischer Förderratenberechnung ermöglichen den schnellen Einsatz 
- Link Agilia Infusionspumpenträger für den Aufbau eines übersichtlichen Infusionsarbeitsplatzes, optional mit Anbindung an ein Patientendaten-Managementsystem
- Patentierter OCS-Selbsttest zum Schutz des Patienten vor Free Flow 
- Eigendynamische Fließdruckkontrolle mit optional aktivierbarer Diskonnektionserkennung sowie automatischem Verschlussdruckabbau
- Schnellstarter – in kürzester Zeit auf Rate 
- Sichtbare und effiziente Sicherheitsfeatures 
- Spezifisches Infusionsgerät für Volumat Agilia erhältlich (Abb.2) 

 

Back to Top